Das Sano Fütterungskonzept 
für Fresser & Bullen

Wertvolle Praxistipps und Antworten auf allgemeine Fütterungsfragen erhalten Sie in unserem Sano Fütterungsratgeber Kalb und Jungvieh von unseren Fütterungsexperten.

Die Themen

  • Tränkephase erfolgreich und wirtschaftlich meistern
  • Schnelle Pansenentwicklung für hohe Futteraufnahmen
  • Fütterungstipps und Beispiele
  • Die verschiedenen Mastphasen optimal füttern
  • Pansen und Klauen gesund halten
  • Ruhige Bullen mit hohen täglichen Zunahmen
„Im Sommer hatten wir immer Probleme mit den Klauen und Glenkentzündungen, mit den Sano Produkten für Bullen gehören diese der Vergangenheit an.“
Familie Kremers
Landwirte aus Heinsberg, Nordrhein-Westfalen
Hervorragende Ergebnisse
+70 g
höhere tägliche Zunahmen
Jetzt Formular ausfüllen und ganz bequem herunterladen!

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

In unserem Sano Fütterungskonzept Fresser und Bullen erhalten Sie von unseren Fütterungsexpert:innen Antworten auf allgemeine Fütterungsfragen und wertvolle Praxistipps.

In unserem Sano Fütterungskonzept Fresser und Bullen erhalten Sie von unseren Fütterungsexpert:innen Antworten auf allgemeine Fütterungsfragen und wertvolle Praxistipps. Grundlage für eine erfolgreiche, gesunde und ökonomische Bullenmast ist eine angepasste Fütterung. Dabei ist den Ansprüchen jeder Lebens- und Wachstumsphase Rechnung zu tragen.

Erste und wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Bullenmast sind gesunde Kälber und Fresser. Bereits in der Aufzucht der Kälber, ist jeder Betrieb, auf ein gesundes Wachstum der Organe und auf hohe Tageszunahme angewiesen, um später in der Mast das bestmögliche Fressverhalten der Tiere zu erreichen. Darum müssen auch schon die Kälber und Fresser optimal versorgt werden.

Hohe Tageszunahmen bei hochwertiger Fleischqualität gehört zu den Hauptzielen in der Bullenmast . Gesunde und fresswillige Tiere sind das A und O für eine erfolgreiche Mast mit den bestmöglichen Verkaufsergebnissen. Das Erreichen der oben genannten Ziele setzt insbesondere eine erfolgsorientierte Fütterung der Bullen voraus. Dies bedeutet, dass Bullen ausreichend mit Nährstoffen, Mineralien, Spurenelemente und Vitaminen versorgt werden müssen, um entsprechende Ergebnisse zu erzielen. Gleichzeitig gilt auch der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit, denn nur eine in Hinblick auf Kosten und Nutzen abgestimmte Fütterung kann beste Betriebsergebnisse sichern. Das Ziel einer gesunden und wirtschaftlichen Bullenmast wird nur erreicht, wenn auf hochwertige Futterkomponenten eingesetzt werden, die sowohl das Tierwohl als auch das Wachstum fördern. Mit welcher Strategie können Sie Kälberverluste weitgehend vermeiden? Wie gelingt es, nach dem Absetzen hohe Zunahmen zu erreichen?

Mit welcher Strategie erreichen Sie die ideale Schlachtkörperqualität? Diese und weitere Fragen für eine optimale Fütterung in jeder Lebens- und Wachstumsphase beantworten Ihnen unsere Fütterungsexperten im Sano Fütterungskonzept Fresser / Bullen.

Wir sind für Sie da - auch ganz in Ihrer Nähe. Finden Sie jetzt Ihre:n Sano Fachberater:in.

Bitte geben Sie mindestens 4 und maximal 5 Zahlen ein!
Berater finden
Es sind nur Buchstaben, Zahlen, Bindestrich und Leerzeichen erlaubt.
Es ist mindestens 1 Zeichen einzugeben. Maximal sind 55 Zeichen erlaubt.
Es sind nur Buchstaben, Zahlen, Bindestrich und Leerzeichen erlaubt.
Es ist mindestens 1 Zeichen einzugeben. Maximal sind 55 Zeichen erlaubt.
Es sind nur Zahlen, Schrägstrich, Bindestrich, Leerzeichen und Plus erlaubt.
Es sind nur Buchstaben, Zahlen, Bindestrich, Komma, Punkt, Fragezeichen, Ausrufezeichen, Klammern und Leerzeichen erlaubt.

Sano - Die Tier-Ernährer