Antilaxan®

Bei Kälberdurchfall in die Kälbermilch
Produktnummer: 80270
Produktinformationen "Antilaxan®"
  •  Bananen- und Karottenpulver haben eine hohe Quellfähigkeit. Das Wasser im Darm wird resorbiert und der Kot verfestigt sich wieder. Zusätzlich sind bioaktive Wirkstoffe sowie Mineralien, Vitamine und Spurenelemente enthalten.
  • Speziell behandelte Lignocellulose und Hefe unterstützen die Bindung und Inaktivierung krankmachender Keime. Dies verbessert die Wasserrückgewinnung und die Fermentation im Dickdarm.
  • Johannisbrotschrot enthält Tannine. Diese können Bakterientoxine binden und die Vermehrung von Bakterien hemmen.
  • Natürliche Ei-Immunglobuline können sich im Verdauungstrakt an die Bindungsstellen der Viren und Bakterien heften und unterstützen damit die Darmgesundheit. 
  • Organische Säuren wirken antimikrobiell.
  • Die präbiotischen Komponenten Butyrat, Gluconat und Fructo-Oligosaccharide fördern die Darmflora und die Darmzottenentwicklung.
  • Hohe Gehalte an Probiotika stimulieren die Darmflora und tragen zur Verdrängung krankmachender Keime aus dem Verdauungstrakt bei.
  • Die Vitamine E und C sowie Beta-Carotin stärken das Immunsystem.
Anwendung "Antilaxan®"

Antilaxan zur Vorbeuge und bei Durchfall mit 50 g je Mahlzeit in die Kälbermilch einrühren.

Maximal 100 g Antilaxan täglich füttern.

Nach Abklingen des Durchfalls Antilaxan für mehrere Mahlzeiten weiter einsetzen.

Dieses Ergänzungsfuttermittel darf wegen der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Zusatzstoffen nur an Kälber bis zum Alter von 6 Monaten verfüttert werden.

Sano - Die Tier-Ernährer